Nord-Rhein-Westfalen / NRW

NRW ist mit ca. 18,8 Millionen Einwohnern das bevölkerungsreichste #NRW Karte kleinBundesland. Von der Fläche her das viertgrößte. NRW entstand 1946, als es von der britischen Besatzungsmacht festgelegt wurde. Es entstand aus der preußischen Provinzen Westfalen und dem preußischen Rheinprovinz. Dadurch ergaben sich auch die Bezeichnungen Rheinländer und Westfalen. 53% der Bevölkerung sind katholisch, 42% evangelisch.

1950 wurde die Landesverfassung verabschiedet. Regierungsbezirke gibt es fünf: Köln, Düsseldorf, Detmold, Münster und Arnsberg sowie 31 Landkreise und 23 kreisfreie Städte.

Die Größe und älteste Stadt in NRW ist Köln. Weitere Großstädte sind: Düsseldorf, Dortmund, Essen, Duisburg, Bochum, Wuppertal, Bonn, Bielefeld.