Friaul oder Friuli

Region Friaul - Julisch Venetien oder Friuli - Venezia Giulia/ Provinzen Udine, Triest und Pordenone/ Fläche 7846 qkm/ Einwohner 1 200 000

friaulDas Friaul liegt im Bereich der Flüsse Tagliamento und Isonzo in Oberitalien und umfaßt auch den östlichen Teil des alten Venetiens. Die Region erstreckt sich von den Julischen und Karnischen Alpen bis zur Adria, entsprechend unterschiedlich und abwechslungsreich ist diese Landschaft.

Die Geschichte des Friaul ist sehr wechselvoll und von ständigen Herrschaftswechseln und immer wiederkehrenden Aufteilungen geprägt. Um 150 v. Chr. besiegte Rom die illyrischen Karer, die das Gebiet des Friaul besiedelt hatten. Seitdem trägt es seinen Namen, der von der Römischen Stadt ? Forum Lulli ? stammt, heute Cividale de Friuli, stammt.

Später war die Region ein langobardisches Herzogtum bis Karl der Große sie den fränkischen Markgrafen unterstellte. 952 fiel sie an Bayern, 976 an Kärnten und 1077 an den Patriarchen von Aquilea. Venedig eroberte im 15. Jh. den Westteil des Friaul, den östlichen erhielten die Grafen von Görz. Im Jahre 1500 ging der Ostteil nach Österreich, der Westteil folgte 1797.

Im Jahr 1866 wurde die Region erneut geteilt, als der Westen sich dem vereinten Italien anschloß. Die Grafschaft Görz folgte erst 1918. 1947 mußte Italien den östlichsten Teil des Friaul, er war vorwiegend von Slowenen besiedelt, an Jugoslawien abtreten.

Bei den schweren Erdbeben von 1976 starben mehr als tausend Menschen. Es wurden viele Dörfer fast vollständig vernichtet und unersetzliche Kunstdenkmäler beschädigt und zerstört.

Das Friaul ist eine der klassischen Regionen in denen die Landwirtschaft und der Weinanbau immer im Vordergrund standen. Heute ist eher der Tourismus, vor allem im Hochgebirge und an der Adriaküste die wichtigste Einnahmequelle. Schöne Seebäder an der Küste sind Ligano Sabbiardo und Grado mit seinen Vogelrevieren und Fischerinseln. Einen Besuch lohnen auch die Städte Cividade de Friuli und Udine

Landestypische Spezialitäten

Weine

  • Collio, ein köstlicher Rotwein, trocken
  • Grave, ein trockener, ausgezeichneter Weißwein

Speisen

  • Jota, eine schmackhafte Bohnensuppe
  • Brodetto, Fischsuppe
  • Frico, Montasio - Käse der in Schmalz ausgebacken wird
  • Cjalzons, Ravioli mit verschiedenen, süß-salzigen Füllungen, mit Butter und Zimtzucker
  • San - Daniele - Schinken